Mögliche Fehler am Drucker

Hier möchte ich auf mögliche Fehler aufmerksam machen und beschreiben, wie man sie behebt. Ich kann aber nur aus eigener Erfahrung berichten. Möglicherweise gibt es auch andere Merkmale zu den Fehlern.

Fehler 1:

Extruder knackt beim Vorschub, es wird kein Filament gefördert.

Punkt 1: Man druckt im Schnelldruck und die Düse dafür ist zu klein.

Punkt 2: Düsen halten nicht ewig. Ein Tausch der Düse bringt oft schon eine Fehlerbehebung.

Punkt 3: Der Silikonschlauch ist verengt. Da er an der Düse ständig hohen Temperaturen ausgesetzt ist, sollte man ihn auch regelmäßig tauschen. Ich mache es nach ca. 100 Druckstunden immer.

Fehler 2:

Der Drucker druckt im Druck plötzlich in die Luft.

Punkt 1: Siehe Fehler 1.

Punkt 2: Der Temperatursensor in der Düse ist defekt, bzw. hat einen Kabelbruch. Das erkennt man auf dem Display. Dann zeigt die Düsenteperatur nichts mehr an.

Fehler 3:

Das Display zeigt plötzlich Chinesische Zeichen an oder wird unleserlich..

Display Ender 3 pro
Display 1 Ender 3 pro

Home

3D Drucke

Der neue Drucker

Mit diesem Fehler war ich etwas länger beschäftigt. Zwar druckte der Drucker immer noch schön seine Modelle, jedoch konnte man ihn auch nicht mehr bedienen. Der Fehler tauchte auch nicht am Anfang auf, sondern meist erst nach Stunden. Zuerst hatte ich das Mainboard in Verdacht und lebte damit. Mit dem Tausch auf ein neueres Mainboards blieb jedoch der Fehler.

Nach langem hin und her kam mir eine Idee und sie funktionierte. Ich habe das Displaykabel mit einem Schirmgeflecht aus einem Kabel umwickelt und siehe da, der Fehler ist behoben.