Ein günstiges Android Radio

Ich habe im Netz ein passendes Radio für den Passat B7 gefunden, für ganze 85,00 €. Was kann es und wie lange hält es? Das wird jetzt getestet.

R_B7 1a
R_B7 3a
R_B7 4
R_B7 5
R_B7 6
R_B7 7
R_B7 8
R_B7 9

Das war das Werksradio welches beim Kauf verbaut war. Das Radio blieb etwa 1 Jahr im Auto. Der Grund war, dass es ein Android-Update beim Handy gab und ab dort die Freisprecheinrichtung nicht mehr funktionierte. Also musste was Neues her.

Ich entschied mich für ein Radio von Zenec. Allerdings hatte es inkl. Einbau einen stolzen Preis von 1050,00 Euro. Aber in erster Linie war mir die Freisprecheinrichtung wichtig.

Das Zenec Radio funktioniert bis heute sehr gut, aber muss dem Billigteil weichen zum Testen. Heb es ja auf.

Das neue Radio macht äußerlich keinen schlechten Eindruck. Die Tasten lassen sich sehr gut betätigen und es fühlt sich gut an. Lediglich der Außenrahmen ist reiner Kunststoff und macht einen günstigen Eindruck.

Die Passgenauigkeit oberhalb vom Radio ist auch nicht perfekt. Ein kleiner Spalt ist zu sehen.

Allerdings kann man jetzt mit Google immer aktuell navigieren.

Weiterhin gibt es im Menü hier und da einige kleinere Rechtschreibfahler (u.a. bei der Groß- und Kleinschreibung). Aber dafür Mirror-Link.

Im Fahrzeugmenü gibt es jetzt neu den Tankinhalt angegeben mit einer Ziffer.

Dank Android gibt es auch Youtube und der Google Sprachassistent funktioniert auch.

Auch neu, der Lenkwinkel wird zusätzlich zu den Hilfslinien angezeigt. Die originalen Fahrzeugbedienungen (u.a. Lenkrad) sind auch weiterhin aktiv. Ein CanBus-Modul wird mitgeliefert.

Ich mache mir keine großen Hoffnungen, dass es lange hält. Aber man kann auch überrascht werden.

So bin ich jetzt aber erstmal zufrieden. Selbst das Hochfahren vom Radio ist super schnell (ohne Wartezeit). Ich werde weiter berichten.

HOME neue Page

VW Seite